Chlausapéro im Gemeinschaftsraum

Der Samichlaus besucht die ertsen Bewohnerinnen und Bewohner im Gemeinschaftsraum.

6. Dezember 2014: Der Chlaustag sorgte heute für den passenden Anlass, um den Gemeinschaftsraum im Haus Kastanienbaum in Betrieb zu nehmen. Bei Kaffee, Wein und Speckzopf nahmen die bereits eingezogenen Bewohnerinnen und Bewohner den einladend hellen und für diesen Anlass hübsch dekorierten Raum in Besitz. Auch wenn die definitive Möblierung und die Vorhänge noch fehlten, zeigte sich doch eindrücklich, dass sich der Gemeinschaftsraum mit eigener Küche hervorragend für Anlässe aller Art eignet. Es bleibt zu hoffen, dass die Mieterinnen und Mieter recht häufig von diesem Treffpunkt Gebrauch machen werden.

Höhepunkt der gemütlichen Chlausapéro-Runde war der überraschende Besuch des Samichlaus, der den frisch Eingezogenen allerdings noch keine “Sünden” vorhalten konnte. Dafür nutzten die Bewohnerinnen und Bewohner die Gelegenheit, um beim mitfeier

nden Genossenschaftsvorstand ihre ersten Sorgen, Nöte und festgestellten Mängel zu deponieren. Selbstverständlich wird man sich von Vorstandsseite so schnell wie möglich darum kümmern. Die Genossenschaftsvertreter wollen ja nicht riskieren, beim nächsten Chlausapéro anstelle des feinen Grittibänz eine Rute zu erhalten.

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Kastanienbaum für den “Kastanienbaum”

Seit gestern steht der Kastanienbaum vor dem Haus “Kastanienbaum”.

21. November 2014: Gestern morgen wurde er per Sattelschlepper angeliefert. Nun steht er bereits stolz vor dem Haus “Kastanienbaum” am Kastanienweg 1: der Kastanienbaum – eine Edelkastanie notabene. Er hatte bereits eine ordentliche Reise hinter sich, als “unser” Kastanienbaum gestern um Punkt acht Uhr am Kastanienweg vorgefahren wurde. Es stammt aus der Gegend von Köln, da Bäume von der Alpensüdseite unser Klima wohl weniger gut vertragen würden. Hoffen wir, dass ihm das Eigenämter Klima gefallen wird.

Mit dem Anliefern war es aber selbstverständlich nicht getan: Das Pflanzen eines Baums dieser Grösse erfordert Knowhow und entsprechende Gerätschaften; unter anderem einen kräftiger Pneukran von Welti Furrer, dessen Ausleger weiter ausgefahren werden kann, als der Baum hoch ist! Die Fotogalerie zeigt die wichtigsten Schritte der gut einstündigen Baumpflanzaktion.

 

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Fotogalerie: Ein Kastanienbaum wird gepflanzt

                         

Weitere Galerien | Kommentare deaktiviert

Das Haus füllt sich

Wiederum grosses Interesse an den Wohnungen anlässlich den Tagen der offenen Tür.

30. Oktober 2014: Die letzten beiden “Tage der offenen Tür” haben erneut viele Interessierte dazu animiert, die weitgehend fertiggestellten Wohnungen zu besichtigen. Ganz offensichtlich stossen die Wohnungen auf Begeisterung, denn das Haus Kastanienbaum füllt sich mehr und mehr. Neben den Einzelzimmer-Studios, die auch gar nicht wirklich zum Bewohnen gedacht sind, hat es im ganzen Haus derzeit nur gerade noch zwei 3 1/2-Zimmerwohnungen, die weder vermietet noch reserviert sind. Allfällige Interessenten müssen sich also langsam sputen…

Bei den Besichtigungen tauchte immer wieder die Frage auf, wozu denn die drei Einzelzimmer ohne Kochgelegenheiten am südlichen Kopf des Gebäudes eigentlich gedacht seien. Zwei davon verfügen immerhin über eine Nasszelle. Als Zielkundschaft sieht man in erster Linie Personen aus dem kleingewerblichen Dienstleistungesbereich, die hier im Dorfzentrum zum Bespiel ein Nagelstudio oder ein Büro für Steuererklärungen betreiben möchten. Aber auch Mieter, die Interesse an einem Zusatzraum für ihre Hobbys oder als “Ferienzimmer” für ihre Angehörigen haben, sind hier angesprochen. Vor allem aus letzterem Grund ist es deshalb durchaus erwünscht, dass diese Studios im Moment noch frei sind.

 

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Anerkennung für Präzisionsarbeit

Projektleiter Heinz Dennler lobt die Präzisionsarbeit der Handwerker.

23. Oktober 2014: Man sieht es auch beim Vorbeifahren auf der Dorfstrasse: Der Bau ist weitgehend fertiggestellt und schon fast abnahmebereit. Unser Generalunternehmer, die Gross AG, nahm dies zum Anlass, um die Handwerker zu einem Baustellenapéro einzuladen. Projektleiter Heinz Dennler lobte im Beisein von Architekten, Vorstand, Baukommission und Presse die gute und präzise Arbeit der Handwerker wie auch die erfreuliche Zusammenarbeit mit den Architekten und Planernund der Bauherrschaft. Ein besonderes Lob erhielt dabei Axel Ziegler, Husner AG, Holzbau, Frick, für seine Präzisionsarbeit bei der Fassadengestaltung.

Sehr befriedigt von der Qualität und Termintreue der Beteiligten zeigte sich auch Baukommissionspräsident Ernst Wüst. Er wies darauf hin, dass einige Entscheide wie etwa das Farbkonzept oder die Fassadengestaltung etwas Mut erforderten. Insgesamt darf man aber schon heute Stolz sein: Stolz auf das Ergebnis, die Einhaltung der Termine – die Wohnungen werden Termingerecht am 1. Dezember bezugsbereit sein – aber auch Stolz auf die Einhaltung des Baubudgets. Alle Anwesenden hatten also guten Grund, um auf das bisher Geleistete miteinander anzustossen.

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Besuchen Sie uns!

Blick aus der Küche in den Wohnraum.

2. Oktober 2014: Am Mittwoch, 22. Oktober, von 17:00 bis 18:30 Uhr sowie am Samstag, 25. Oktober von 9:00 bis 11:00 Uhr ist das Haus Kastanienbaum nochmals zur freien Besichtigung offen. Insbesondere die beispielhaft möblierte Musterwohnung dürfte wieder auf grosses Interesse stossen, denn mit Möbeln lässt sich viel besser einschätzen, wie die Wohnungen dereinst aussehen werden, als in “kahlen” Wänden. Aber auch alle anderen Räume können selbstverständlich besichtigt werden – ebenfalls die für Kleingewerbler wie für künftige Bewohner attraktiven drei Studios. Genossenschaftsmitglieder und Interessenten sind ebenso willkommen, wie auch all jene, die einfach die Neugier an den Kastanienweg treibt.

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Die Umgebung wird gestaltet

Die Umgebungsarbeiten zeigen nun immer deutlicher, welch attraktive Wohnsituation auch die Parterrewohnungen bieten.

24. September 2014: Während im Inneren die Küchenbauer und die Elektriker Wohnung um Wohnung ausrüsten, sorgen die Gartenbauer rund um das Haus dafür, dass immer deutlicher sicht- und spürbar wird, wie sich der ganze Baukomplex in seiner Umgebung einbetten wird. Auf der Nordost- und der Südostseite fehlen nur noch die Bepflanzung und der Oberflächenbelag der Wege. Derzeit beschäftigen sich die Gartenbauer mit der grossen Vorzone zwischen dem Wohntrakt und dem Gebäudeschenkel mit dem Gemeinschaftsraum.

Erst jetzt zeigt sich so richtig, welch attraktive Wohnsituation auch die Parterrewohnungen bieten werden, von denen deren drei noch zu haben sind, während in den beiden Obergeschossen nur noch eine Wohneinheit auf einen Mieter wartet. Aber spätestens bei den nächsten Tagen der offenen Tür (22. und 25. Oktober) dürften deshalb auch diese Wohnungen ihre Interessenten finden.

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Der Finish hat begonnen

Aussen und innen wird derzeit emsig am Finish gearbeitet.

12. September 2014: Hochbetrieb auf der Baustelle. Während rund um das Gebäude die Umgebungsarbeiten in vollem Gang sind, arbeiten im Innern die verschiedensten Handwerker am Endausbau: Kästen werden eingebaut, Balkonbodenplatten verlegt, Treppengeländer montiert, Markisen angebracht und vieles mehr.

Langsam aber stetig wird in den nächsten Wochen eine Wohnung um die andere fertiggestellt und bezugsbereit gemacht. Aber auch rund um das Haus wird nun geräumt, gerodet und planiert, was das Zeug hält. Von Tag zu Tag verwandelt sich das Haus etwas mehr von der Baustelle zum attraktiven Wohnhaus.

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Grosses Interesse an der Musterwohnung

Geprüft und für gut befunden: Die grosszügige, helle Küche.

3. September 2014: Weit über 100 Genossenschafter und Interessierte folgten unserer Einladung zur Besichtigung der Musterwohnung im Neubau im Rahmen von zwei “Tagen der offenen Tür”. Bereits eine halbe Stunde vor „Türöffnung“ standen am Mittwochabend, 27. und am Samstagvormittag, 30. August  jeweils die ersten Besucher bereit, um die Musterwohnung im Haus Kastanienbaum zu begutachten. Obwohl auch alle übrigen, noch nicht ganz fertiggestellten Räume besichtigt werden konnten, war das Gedränge in der von gutschlafen.ch in Birr ausgesprochen geschmackvoll möblierten Musterwohnung zeitweise so gross, dass kaum mehr ein Durchkommen möglich war.

Grosse Begeisterung über Qualität und Grösse der Wohnungen

Noch erfreulicher als das grosse Interesse an den Wohnungen war jedoch die Reaktion der Besucher. Praktisch alle waren begeistert von der Grösse und der Qualität der Wohnungen. Besonders viel Lob gab es für Küche und Badezimmer. Aber auch die Einrichtung und die Bemusterung erhielten viele Komplimente. Man stellte auch bewundernd fest, dass da moderne, lichtdurchflutete Wohnungen angeboten werden, in denen sich nicht nur „Betagte“ wohlfühlen würden.

Als erstes Fazit der Tage der offenen Tür zeichnet sich ab, dass nun das Gros der Wohnungen ihre künftigen Mieter gefunden hat. Die Strategie jenes älteren Herrn ist deshalb nicht unbedingt erfolgsversprechend, der am Schluss seiner Besichtigungstour treuherzig meinte: „So eine Wohnung kommt für mich später sicher in Frage, ich bin jetzt aber erst 86“.

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert

Der Innenausbau kommt voran

Plattenleger bei seiner Präzisionsarbeit.

22. August 2014: Die Plattenleger, Gipser, Maler und Elektroinstallateure – und noch einige mehr – sind in diesen Tagen auf der Baustelle anzutreffen: Der Innenausbau schreitet zügig voran. Einige der Wohnungen präsentieren sich bereits in strahlendem Weiss, auf den Balkonen werden die Böden eingebaut und in den Badezimmern werden die Plättli verlegt.  Obwohl selbstverständlich noch einiges zu tun ist, bis die Wohnungen im Spätherbst bezugsbereit sind, wird bereits immer deutlicher sichtbar, wie sich die Wohnsituation dereinst präsentieren wird.

Wer sich über die entstehenden Wohnungen ein konkretes Bild machen möchte, hat dazu schon nächste Woche ausgiebig Gelegenheit. An den Tagen der offenen Tür kann nicht nur die Musterwohnung mit der Beispielmöblierung besichtigt werden, auch die übrigen, noch nicht ganz soweit gediehenen Räumlichkeiten stehen den Besuchern offen.

Hier nochmals die Öffnungszeiten:
Mittwoch, 27. August, 17 bis 19 Uhr
Samstag, 30. August, 09 bis 11 Uhr

Veröffentlicht unter Kastanienbaum-News | Kommentare deaktiviert